News und Events

Watch our activity in one place

2020-05-08

Elektrobus „Dancer“ – ein Gold der renommierten A ‚Design Awards

08 Mai 2020

Der auf dem Gebiet der Klaipėda FEZ entwickeltemund hergestellte Elektrobus Dancer wurde mit dem Gold der renommierten Auszeichnung „A’ Design“ in der Kategorie Transportmitteln, Mobilität und Design von Transportlösungen ausgezeichnet.

Der Ausschuss der Aufzeichnungen stellte fest und schätzte die Tatsache ein, dass der Dancer der leichteste Elektrobus auf dem Markt ist und daher weniger Strom und kleinere Batterien benötigt.

Darüber hinaus wurde die übliche Konstruktion des Busses von Grund auf neu überdacht. Die WPC-Karosserie von „Dancer“ verfügt über Yachtdesignmerkmale und besteht aus recyceltem PET-Kunststoff. Das einzigartige Outdoor-Display auf der Rückseite des Busses hilft den Fahrern, besser im Verkehr zu navigieren, oder kann für Werbesendungen verwendet werden.

Schließlich ist der „Dancer“ auch mit allen Funktionen eines modernen Fahrzeugs ausgestattet: Wi-Fi und USB für Passagiere, Nachtsichtkameras, eine elektrische Rampe und ein Bedienfeld, das auf die Bedürfnisse des Fahrers programmiert werden kann.

Die A‘ Design Awards sind eine der bekanntesten Designauszeichnungen der Welt. Die Gewinner werden vom  Ausschuss der International Academy of Design (IDA) ausgewählt, dem über zweihundert prominente Experten für Design, Wissenschaft und Journalismus angehören. Nur 3 % der besten Projekte von Tausenden von Bewerbungen A im Wettbewerb werden ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu Dancer Gold finden Sie auf der Website der A ’Design Awards.

Follow us on Linked In